Zweiträger-Brückenkran

Zweiträger-Brückenlaufkrane werden meist bei höheren Traglasten eingesetzt, dieser wird mit einer Zweischienenlaufkatze ausgerüstet welcher auf den beiden Kranbrücken verfährt. Der Kopfträgeranschluss wird nach Ihren Wünschen angepasst, somit ist eine optimale Ausnutzung Ihrer Räumlichkeiten gewährleistet. Mit den SWF Seilzügen werden Maximale Hubhöhen und minimale seitliche Anfahrmasse ausgenutzt.

 

Ihre Krananlage kann mit folgenden Optionen ausgerüstet werden:

- Funksteuerung

- Energiezuführung über Energiekette

- Automatische Abschaltung Kran-Katzfahren

- Frequenzgesteuertes Heben, Kran und Katzfahren

- Lastabhängiges Heben / Senken

- Umfahrungssteuerungen